Lektion 6 LibraryThink

Januar 11, 2009

Auf LibraryThink kann jeder schnell und einfach sein eigenes Bücherregal katalogisieren. Gleichzeitig gibt es Foren und Gruppen zum Austausch und für Diskussionen.

Und so sieht mein Bücherregal aus http://www.librarything.de/home/bettina333

Advertisements

Lektion 3 Spaß mit Bildern

November 24, 2008

Bei flickr in den Fotos rumzustöbern, macht wirklich Spaß. Hier ein Link zu Bibliothekaren mit Duschhauben http://flickr.com/photos/libraryman/698994792/.

Lektion 2 Was ist ein Blog

Oktober 22, 2008

Im zweiten Kapitel des Kurses „13 Dinge“ wird das Formatieren in einem Webblog behandelt. Ein Blog ist ein auf einer Website geführtes Tagebuch, dass ich in der Regel nur eine Ebene hat. Sowohl für den Herausgeber als auch für den Leser ist es einfach zu bedienen. Die Einträge sind in der Regel chronologisch geordnet. Meist wird ein Blog verwendet, um eigene Aspekte des Lebens zu veröffentlichen oder um sich über ein bestimmtes Themengebiet auszutauschen. Das Formatieren eines Artikels ist vergleichbar mit Word oder Writer.

Weitere Informationen gibt es unter http://13dinge.wordpress.com/2008/10/13/lektion-02-im-weblog-schreiben/

Lektion 1 Selbstlernkurs „13 Dinge“

Oktober 19, 2008

Durch den Bericht in der Fachzeitschrift „BuB“ bin ich auf den Selbstlernkurs für Bibliothekare „13 Dinge“ aufmerksam geworden. Laut Ausschreibung wird man in 13 Lektionen fit fürs Web 2.0.  Bisher sind Begriffe wie Tagging, RSS … nur böhmische Dörfer für mich. Den kostenfreien Kurs findet man unter http://13dinge.wordpress.com/ .

Hello world!

Oktober 19, 2008

Welcome to WordPress.com. This is your first post. Edit or delete it and start blogging!